AktuellJuniorenShedhalle

Lokales COVID-19 Schutzkonzept Shedhalle ab 6.6.2020

Neue Regeln ab 06.06.2020:

Ab dem 6.6.2020 können wir im WVR beinahe wieder zum Normalbetrieb zurückkehren. Clubaktivitäten mit bis zu 30 Personen und unter gewissen Bedingungen bis 300, sind unter den folgenden Regeln wieder möglich:

  • Symptomfreiheit der Teilnehmer
  • Abstand
  • (Hand)Hygiene
  • Nachverfolgbarkeit

Die entsprechenden Regeln hängen in der Shedhalle auf. Die Gesellschaft als Ganzes ist auf die Eigenverantwortung jedes Einzelnen angewiesen!

Die Regeln im Einzelnen:

Shedhalle

  • Bei Betreten Hände waschen / desinfizieren
  • Der Aufenthalt in der Shedhalle ist auf das absolute Minimum zu beschränken
  • Die Türen / Tore der Shedhalle sind immer zu schliessen damit kein unnötiger Personenverkehr entsteht
  • Berührung von fremdem Material vermeiden

Garderobe

  • Der Garderobenraum kann wieder von maximal 2 Personen gleichzeitig benützt werden
  • Jeweils nur eine Person im Männer / Frauen Abteil
  • Persönliches Material nach Möglichkeit zu Hause oder beim Sportgerät lagern
  • Ausserhalb des Garderobenschranks dürfen keine Kleider/Schuhe zum Trocknen platziert werden

WVR Clubraum

  • Anlässe im Clublokal sind bis auf Weiteres verboten. Als Anlässe gelten WVR Veranstaltungen, Kurse / Basis für Kurs, Schulungen, exerne Anlässe von Mitgliedern – im Zweifelsfalle bei den Verantwortlichen nachfragen.
  • Der Clubraum und die Küche können für die Zubereitung von Speisen genutzt werden
  • Die 2m Abstandsregeln gelten auch hier, maximal 5 Personen gleichzeitig im Clubraum, 1 Person in der Küche
  • Jeder Benutzer wäscht sein Geschirr direkt nach Gebrauch selbst, räumt es in die Maschine und startet diese. Nach Beendigung des Waschgangs, Maschine mit gewaschenen Händen ausräumen
  • Offene persönliche Lebensmittel werden vom Clubraumverantwortlichen entsorgt

Clubboote / SUP

  • Vorgängige Reservation auf www.wvr.ch/reservationen  zwingend, bei der Dyas inkl. Crew
  • SUP: nach Gebrauch Tragegriff und das Paddel mit Seifenwasser oder Desinfektionsmittel waschen (wie im Gym)
  • Laser: nach Gebrauch Pinne und Griffe Wasserungsrolli mit Seife waschen
  • Dyas: bevorzugt einzeln oder in Gruppen, welche im gleichen Haushalt leben zu benützen

Seife, Eimer und Schwämme sind im WVR-Abteil bei den Opti verfügbar. Handseife und Tücher sind vorhanden.

WVR Clubanlässe

  • Anlässe sollen primär im Freien stattfinden
  • Bei über 30 Teilnehmern bzw. Nichteinhalten der Abstandsregeln muss eine Präsenzliste geführt werden; Verantwortung beim Leiter
  • Auf Risikogruppen ist besondere Rücksicht zu nehmen
  • Der Küchendienst im Clubraum wird so organisiert, dass es zu keinen Ansammlungen im Clubraum kommen kann

03.06.2020: Ab dem 6.6.2020 gelten die neuen COVID-19 Schutzmassnahmen, bis dahin gelten die Massnahmen unten. Die aktualisierten Massnahmen werden rechtzeitig hier publiziert.


07.05.2020: Der WVR hat gemäss den Vorgaben des BAG und Swiss Sailing ein lokales Schutzkonzept ausgearbeitet. Nachwie vor gelten die Hygienemassnahmen des BAG.

Der WVR und Shedhallenbetrieb ist unter den folgenden Rahmenbedinungen möglich:

  1. Hygiene Massnahmen am Horn: 2m Abstand, Handhygiene, kein Körperkontakt. Berühren Sie kein Material, was nicht Ihnen gehört (z.B. Opti, SUPs, etc..).
  2. Versammlungsverbot für Gruppen über 5 Personen, Individualsport ist erlaubt. Es finden keine Vereinsanlässe statt.
  3. Der Aufenthalt in der Shedhalle ist auf das absolute Minimum zu beschränken, wie z.B. Abholen des Sportgerätes. Arbeiten am eigenen Boot sind erlaubt.
  4. Die Türen / Tore der Shedhalle sind immer zu schliessen damit kein unnötiger Personenverkehr entsteht.
  5. Clubboote / SUP – vorgängige Reservation auf www.wvr.ch zwingend:
    • SUP: nach Gebrauch waschen mit Seifenwasser, insbesondere das Paddel
    • Laser: nach dem Gebrauch waschen mit Seifenwasser, insbesondere Pinne.
    • Dyas: nur einzeln oder von Gruppen welche im gleichen Haushalt leben zu benützen. Die stark benutzten Bereiche mit Wasser spülen. Auf Handhygiene achten.
      5 Tage Abstand zwischen Buchungen desselben Bootes durch unterschiedliche Personen.
  6. Der Clubraum ist geschlossen.
  7. Die Garderobe ist geschlossen, Umziehen zu Hause.
  8. Die WCs werden 1 Mal wöchentlich desinfiziert . Es ist Sache der Benutzer, sich via Handhygiene vor und nach Benutzung der Shedhalle zu schützen.
  9. Beachten Sie die lokale Information.

Seife, Eimer und Schwämme sind bei den Opti verfügbar. Handseife und Tücher sind vorhanden.

Wir vertrauen auf Ihre Mitarbeit & Solidarität.


29.4.2020: Die Entscheide des Bundesrates vom 29.4.2020 bezüglich COVID-19 Massnahmen bedeuten für den WVR Folgendes:

  • Garderobe und Clubraum bleiben bis auf Weiteres geschlossen!
  • Organisierte Clubaktivitäten sind generell bis zum 10.5.2020 nicht erlaubt; ab dem 11.5.2020 bleiben Aktivitäten mit über 5 Personen, und allgemein Regatten, verboten. In der Praxis bleiben damit bis auf weiteres sämtliche Clubanlässe sistiert.
  • Gemäss Weisungen der Schule Richterswil bzw. des Kanton ZH findet bis zum 8.6.2020 kein Schulsegeln statt.
  • J&S Aktivitäten sind grundsätzlich ab 11.5.2020 in 5er Gruppen (inkl. Trainer) wieder erlaubt. Der WVR überlegt sich z.Z. ob und wie sich die Vorgaben umsetzen lassen.

Weiterhin gelten die Hygienemassnahmen des BAG:

  1. Abstand halten
  2. Gründlich Hände waschen
  3. Händeschütteln vermeiden

24.4.2020: Es gilt nach wie vor ein Versammlungsverbot für Gruppen von über 5 Personen; auch die Abstandsregeln gelten unverändert.

Swiss Sailing erarbeitet z.Z. ein Konzept für den Ausstieg aus dem Lockdown. Entsprechende Informationen sollten bis Ende April verfügbar sein.


17.4.2020: Die ausserordentliche Lage wurde bis zum 26.4.2020 verlängert, ab 27.4.2020 erfolgt die schrittweise Lockerung. Ab dem 11.5.2020 sollten die obligatorischen Schulen wieder geöffnet werden. Bis jetzt gibt es noch keine konkreten Pläne im Hinblick auf organisierte Club- oder Sportaktivitäten. Die Sportverbände arbeiten z.Z. entsprechende Konzepte aus. Vor dem 11.5.2020 ist keine Lockerung zu erwarten.


17.3.2020: Auf Grund der Situation mit dem Neuen Coronavirus (siehe auch BAG) sind bis auf weiteres sämtliche Clubaktivitäten inklusive Juniorentrainings sistiert.

Die GV am 27.3.2020 findet als Videokonferenz statt.

Der Clubraum und die Garderobe in der Shedhalle bleiben geschlossen. Allfällige Änderungen zu den Einwasserungsterminen werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Bitte beachten Sie bei einzelsportlichen Aktivitäten die Anweisungen des BAG um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen. Es braucht die Mitarbeit aller um die Situation unter Kontrolle zu bekommen.

Sobald sich an der Situation etwas ändern sollte, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Info Swiss-Sailing.