Riva 2022

In diesem Jahr reisten in der ersten Herbstferienwoche gegen 70 Kinder, ca 50 Segeljollen, etwa 8 Motorboote zusammen mit 12 Trainern zum traditionellen ZSV Herbstlager an den Gardasee nach Riva del Garda. Vom WVR waren Adrian, Eléa, Bigna und Marietta auf dem Opti und ILCA 4 dabei.

Der Wind war generell etwas schwächer als andere Jahre, aber es wurde dennoch enorm viel gesegelt; meistens waren die Boote um 8 bereit und um 9 waren die Kinder auf dem Wasser. An einem Vorwindtag, d.h. zuerst mit Nordwind 10-15km in Richtung Süden bis der Wind einschläft und dann mit der Thermik wieder zurück, können problemlos 7-8h nonstop auf dem Wasser zusammenkommen.

Die Kinder hatten dieses Jahr auch die Möglichkeit, in anderen Klassen zu schnuppern: Waszp, 29er, ILCA 4/6. Davon wurde rege Gebrauch gemacht.

Bericht von Adrian.