Corona Schutzkonzept

Aktuelles Corona Schutzkonzept

Gültigkeit ab13.9.2021
VerantwortlicherArmin Mäder, jugend@wvr.ch
LinksBAG Corona Information
BAG Aktuelle Massnahmen
J&S
Kanton Zürich

Generell

Maskenpflicht bei Nicht-Einhalten der Abstände (Shedhalle Innenräume)

Abstand halten

Handhygiene

In Armbeuge Husten

Symptomfrei in die Shedhalle

Besondere Bestimmungen Shedhalle

Shedhalle

  • Der Aufenthalt in der Shedhalle ist auf das Minimum zu beschränken.

Besondere Bestimmungen WVR

WVR Clubraum

  • Anlässe im Clublokal sind innerhalb der Vorgaben des Bundes möglich jedoch auf max. 15 Personen beschränkt. Das gilt auch für jegliche Nutzung des Clubraumes als Basis für Kurse. Der Clubraumwart entscheidet.
  • Es gilt Zertifikatspflicht bei Anlässen, die Verantwortung liegt beim Veranstalter.
  • Lüften.
  • Jeder Benutzer wäscht sein Geschirr direkt nach Gebrauch selbst, räumt es in die Maschine und startet diese. Nach Beendigung des Waschgangs, Maschine mit gewaschenen Händen ausräumen.
  • Offene persönliche Lebensmittel werden vom Clubraumverantwortlichen entsorgt.

Garderobe

  • Lüften.
  • Der Garderobenraum kann von maximal 2 Personen gleichzeitig benützt werden.
  • Jeweils nur eine Person im Männer / Frauen Abteil.
  • Persönliches Material nach Möglichkeit zu Hause oder beim Sportgerät lagern

WVR Clubanlässe

  • Anlässe können im Rahmen der Limiten des Bundes stattfinden.
  • Präsenzliste führen: Verantwortung beim Verantwortlichen des Anlasses.
  • Auf Risikogruppen ist besonders Rücksicht zu nehmen.
  • Die Benutzung des Clubraums wird so organisiert, dass es zu keinen Ansammlungen kommen kann.

Besondere Bestimmungen WVR Juniorensegeln

  • Die Trainingsteilnehmer halten sich an die aktuell gültigen generellen Corona Regeln.
  • Kinder mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause.
  • Die Kurse finden grundsätzlich im Freien statt, betreten der Shedhalle primär zur Material Über-/Abgabe.
  • Die Kinder tragen bereits Badehose / Badekleid. Umziehen beim Boot vorzugsweise draussen.
  • Eltern bitte Shedhalle nicht betreten.
  • Maskenpflicht bei nicht Einhalten der Abstände in Innenräumen
  • Die Kinder bleiben auf dem Wasser immer auf ihren Booten und kommen nur im Notfall auf das Motorboot.
  • Die Trainer sind, wenn möglich, alleine auf dem Motorboot.
  • Andere Shedhallebenützer sind dazu angehalten, den Abstand zu den Trainingsgruppen einzuhalten.
  • Tracing via Sportdb und Kursprotokolle.